Heut isch Kehrwoch!

 

 

Begleiten und erleben Sie Christine ( schwäbisch: „Grischdiene“) Hämpfle , eine resolute schwäbische Hausfrau, bei ihrer Lieblingsbeschäftigung: Die Kehrwoche!

Achtung: Grischdiene kommt von der Alb , isch mit jedem per Du, kehrt immer "erscht a mol" die arme  Hildegard ( „Wie dui scho wiedr aussieht! ) , sammelt Müll in den Gassen und erklärt ihren Gästen nicht nur die richtigen Schwungtechniken beim fegen, sondern vermittelt auch historische Hintergründe über Ulm und Neu-Ulm. Lernen sie die urige Grischdiene kennen!

Diese „Stadtführung“ hat einen festen Ablauf-lebt jedoch  von den Publikumsreaktionen und den Dingen, die sonst noch passieren. Ulmer Alltag und Geschichte werden durch Schlagfertigkeit und Improvisation spontan und einzigartig!

 

 

Treffpunkt: Neuer Bau ( Hildegardbrunnen)

 

 

 

Dauer: ca. 90 Minuten

 

 

 

 

Preise

 

Blaubeuren:

 

9,-p.P. ( für Gruppen ab 10 Personen)

 

Ulm:

 

Gruppenpreise:

„Ulmer Spatz“: Bis 20 Personen pauschal 205,-€

„ Berblinger“: Bis 30 Personen pauschal 265,-€

„Muffiger Doschdig“ gilt nur Donnerstags und ist spezielle für große Gruppen gedacht. Alle Pauschalführungen für 205,-€  bis 30 Personen.

Größere Gruppen auf Anfrage.