"Da werd ih kreiznarred!"

Eine urschwäbische Führung mit Weinverkostung

 

 

Wir schreiben das Jahr 1619. Gerhild, braves Weib des Weinhändlers Hans Hämpfle befindet sich im Streit mit selbigem. Erbost durch ihre Nörgeleien verlässt er das gemeinsame Gehäusit und kehrt nicht mehr zurück. Seither streift das tapfere Weib samt Karren und Weinfass durch Ulm und sucht ihren Gemahl und Erhalter. Im Diesseits, im Jenseits, im Abseits. Dabei nimmt Gerhild gerne wohlgehaltene und ehrbare Bürger mit,läßt sie von ihrem Faß zapfen und erzählt von Leben und Alltag der Ulmer.

Von Fachwerkbau und neuer Moderne, von Gerbern, Webern und Metzgern, von Hübschlerinnen und Nebenerwerbsbettler, von Hochzeitsordnungen und Scheidung. Lebendige Stadtgeschichte unterhaltsam, verständlich, schwäbisch...

Bei dieser Erlebnisführung gehts rund!

 

Eine Zeitreise der besonderen Art die gut an die Interessen der Gruppe angepasst werden kann.



 

 

Preis

 

Pro Person 15,- Euro

 

Buchbar ab 20 Personen

 

Dauer

 

90 Minuten