Ein Fluss.Eine Geschichte.Donaugeschichte.

Beim Stichwort Donau wird primär an Große und kleine Schifffahrt gedacht, an freudiges paddeln und plantschen, gerne auch an den Konflikt um die Donauquelle und den bekannten Donauradweg...

Und - natürlich! das Donaudelta!

 

Doch dieser zweitgrößte Fluss Europas hat so viel mehr zu erzählen: 

Von Donauschwaben und Auswanderungswellen.

Von Setra Bussen und mißglückten Flugversuchen.

Von Hochwassern und Verzweifelten.

 

 

Nicht wenigen hat die Donau das Leben genommen. Gar vielen hat sie es geschenkt.

Sie wurde zum Ursprung zahlreicher Entwicklungen und Erfindungen. 

 

Wir begeben uns auf einen Premiumrundgang durch die Donau-Doppelstadt Ulm- mit Blick auf Neu-Ulm. Die Zweilandstadt ist Mitglied im transnationalen Netzwerk Danube.Pearls.

 

Das Angebot wird von zertifizierten Danube Guides durchgeführt.

 

Dauer: ca. 90 Minuten

 

Kosten: 92,-€ / Gruppe bis 20 Personen (englisch 104,-€)

 

 

 

Hinweis für Gruppen: In Ulm befindet sich das Donauschwäbische Zentralmuseum mit einem äußerst empfehlenswertem und abwechslungsreichem Programm. Unbedingt besuchen!

 

www.dzm-museum.de

 

Auch sei auf das internationale Donaufest der beiden Städte Ulm/Neu-Ulm hingewiesen.

Dieses findet alle zwei Jahre statt ( Save the date: 3.07-12.07.2020)!

 

www.donaufest.de